INFECTION CONSULTING​

Ihr Partner für das Management
von chirurgischen
und Implantat-assoziierten Infektionen.

Eine Beratung anfragen

Wir beraten medizinisches Fachpersonal
rund um Implantat-assoziierte Infektionen.

Eine Beratung anfragen

Gemeinsam den Therapieerfolg von
Implantat-assoziierten Infektionen verbessern.

Eine Beratung anfragen
Previous
Next

Was wir tun

Wir beraten medizinisches Fachpersonal bei komplexen Knochen-, Gelenk- und Implantat-assoziierten Infektionen.

WEB PORTAL

Einfaches Einreichen eines Patientenfalles. Eine Antwort erfolgt innerhalb von 24h (wochentags).

Interdisziplinäres Expertenteam

Unser Expertenteam besteht aus VertreterInnen aus den folgenden Fachdisziplinen: Infektionskrankheiten, Orthopädie, Traumatologie und Mikrobiologie.

360° Beratung

Sie erhalten von uns Empfehlungen zu Diagnose, Prävention und Behandlung in Englisch und Deutsch.

WIE ES Funktioniert

  • Konto erstellen

    Um ein Konto anzulegen, benötigen wir eine E-Mail-Adresse und Kontaktinformationen. Die Daten werden gemäß DSGVO-Standard vertraulich behandelt.

  • Konsultation kaufen

    Eine Konsultation kostet 175€ (keine Begrenzung der Nachfragen). Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit eines Konsultationspaketes oder eines individuellen Angebotes an. Weitere Informationen finden Sie unter "Preise".

  • Beschreiben Sie den klinischen Verlauf
    des Patientenfalls.

    Sie haben die Möglichkeit Labor, Mikrobiologie, Radiologie, Histologie Befunde in Word, PDF oder Jpg Format hochzuladen.

  • Diagnose und Therapieempfehlung erfolgt innerhalb von 24h

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Experten Team

PD Dr. med Andrej Trampuz

Assist. Prof. Dr. Andrej Trampuz ist Facharzt für Infektionskrankheiten, klinischer Berater und Leiter des Forschungslabors für Infektionskrankheiten an der Charité - Universitätsmedizin in Berlin, Deutschland.

Assist. Prof. Dr. Andrej Trampuz

Assist. Prof. Dr. Andrej Trampuz ist Facharzt für Infektionskrankheiten, klinischer Berater und Leiter des Forschungslabors für Infektionskrankheiten an der Charité - Universitätsmedizin in Berlin.

1994 promovierte er an der Universität von Ljubljana, Slowenien. 1997 folgte der Fachabschluss für Innere Medizin und 2001 für Infektionskrankheiten.

Von 2001-2004 absolvierte er sein Postdoktoranden Stipendium an der Mayo Clinic in Rochester, Minnesota, USA, wo er das Ultraschallverfahren für explantierte Implantate etablierte. Danach gründete er eine Forschungsgruppe am Universitätsspital Basel und zog 2009 an das Universitätsklinikum Lausanne. 2013 wurde er zum Leiter des Interdisziplinären Zentrums für Septische Chirurgie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin ernannt.

Seine Laborforschung umfasst die Entwicklung und Validierung neuartiger Methoden zur Diagnose und Behandlung Implantat-assoziierter Infektionen. Dies beinhaltet die Forschung an Tiermodellen, die Entstehung antimikrobieller Resistenzen und die Entwicklung neuer diagnostischer Methoden. Er ist einer der Gründer der European Prosthetic Joint Infection Cohort (EPJIC), zu den infizierten Gelenkprothesen aus über 100 Einrichtungen in ganz Europa und anderen Kontinenten gehören. Darüber hinaus ist er leitender Forscher für klinische Studien mit Implantat-assoziierten Infektionen. Er verfasste 112, von Experten begutachtete Veröffentlichungen und 6 Buchkapitel zu Biofilm, Implantatinfektionen, Mikrokalorimetrie, Ultraschallbehandlung und schnellen mikrobiologischen Diagnosen.

2013 gründete PD Dr. med. Andrej Trampuz die PRO-IMPLANT Foundation, die sich der Forschung, Bildung und dem Management von Implantat-assoziierten Infektionen widmet. Zusammen mit Chirurgen organisiert er interdisziplinäre Workshops zur prothetischen Gelenkinfektion (PJI). Darüber hinaus bietet die Charité als Kollaborationszentrum der Europäischen Gesellschaft für klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten (ESCMID) klinische Hospitationsstellen für osteoartikuläre Infektionen an.

KONTAKT

Assist. Prof. Dr. Andrej Trampuz, Charité - Universitätsmedizin Berlin Zentrum für muskuloskelettale Chirurgie Leiter der Abteilung für Septische Chirurgie Mittelallee 4 D-13353 Berlin Deutschland

LINKEDIN.COM
Dr. Nora Renz

Dr. Nora Renz ist Fachärztin für Innere Medizin und Infektionskrankheiten und arbeitet derzeit in der Abteilung für Infektionskrankheiten am Universitätsspital Inselspital in Bern, Schweiz.

Dr. Nora Renz

Dr. Nora Renz ist Fachärztin für Innere Medizin und Infektionskrankheiten und arbeitet derzeit in der Abteilung für Infektionskrankheiten am Universitätsspital Inselspital in Bern, Schweiz.

Sie absolvierte ihre Weiterbildung für Infektionskrankheiten an der Charité - Universitätsmedizin Berlin unter der Leitung von Assist. Prof. Dr. Andrej Trampuz (3,5 Jahre) und am Inselspital Bern (2,5 Jahre). Während ihrer Tätigkeit an der Charité waren Implantat-assoziierte Infektionen ein Hauptthema ihrer Forschungsaktivitäten. Darüber hinaus hat sie zusammen mit PD Dr. Trampuz und anderen Experten in den jeweiligen Gebieten die PRO-IMPLANT Foundation Pocket Guides erstellt und aktualisiert. 

LINKEDIN.COM
Dr. Susanne Feihl

Dr. Susanne Feihl ist seit 2012 Spezialistin für klinische Mikrobiologie an der Technischen Universität München, Deutschland.

Dr. Susanne Feihl

Dr. Susanne Feihl ist seit 2012 Spezialistin für klinische Mikrobiologie an der Technischen Universität München.

2016 trat sie mit einem Stipendium für Infektionskrankheiten dem Team von PD Dr. med Andrej Trampuz an der Charité - Universitätsmedizin Berlin bei. Sie ist Teil des PRO-IMPLANT Beraterteams und arbeitet derzeit im Antibiotika-Stewardship-Team am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München.

LINKEDIN.COM
PD Dr. Anna Conen

PD Dr. Anna Conen, MD MSc, ist Fachärztin für Infektionskrankheiten, klinische Beraterin und stellvertretende Chefärztin der Klinik für Infektionskrankheiten am Kantonsspital Aarau, Aarau in der Schweiz.

Dr. Anna Conen

Dr. Anna Conen, MD MSc, ist Fachärztin für Infektionskrankheiten, klinische Beraterin und stellvertretende Chefärztin der Klinik für Infektionskrankheiten am Kantonsspital Aarau, Aarau in der Schweiz.

Dr. Anna Conen absolvierte 2002 Ihren MD-Abschluss an der Universität Basel, Schweiz. 2006 erhielt sie ihren Facharzt für Innere Medizin und 2008 für Infektionskrankheiten in Basel, Schweiz. Seitdem sammelte Sie eine breite klinische Erfahrung im Fachgebiet der Infektionskrankheiten. Ihr Schwerpunkt bei den Implantat-assoziierten Infektionen, liegt nicht nur in der Orthopädie und Unfallchirurgie, sondern auch in der Neurochirurgie und Kardiologie. Sie ist eine ausgezeichnete und angesehene Klinikerin und Ausbilderin.

2012/13 absolvierte Sie erfolgreich einen Master of Science in Epidemiologie (MSc) an der Berliner Schule für Volksgesundheit. Ihre Forschungstätigkeit umfasst klinische Studien zu neurochirurgischen und kardiologischen Geräte-assoziierten Infektionen, den optimierten Einsatz der Blutkulturdiagnostik in Notaufnahmen sowie die optimierte Diagnostik bei septischer Arthritis (D-Lactat). Sie richtete das nationale Register für TAVI-assoziierte Endokarditis in der Schweiz ein und verfasste Übersichten zu Behandlungsempfehlungen für neurochirurgische Implantat-assoziierte Infektionen.

LINKEDIN.COM
Dr. Donara Margaryan

Dr. Donara Margaryan, ist Fachärztin für Innere Medizin an der Universitätsmedizin Charité, Berlin, Deutschland. 

Dr. med. Donara Margaryan

Dr. Donara Margaryan ist Fachärztin für Innere Medizin an der Universitätsmedizin Charité.

Dr. Donara Margaryan absolvierte in 2011 den Abschluss des Medizinstudiums in der Universität Miguel Hernandez in Alicante. 2017 folgte der Fachabschluss für Innere Medizin in der Klinik Sant Joan Despí Moisès Broggi in Barcelona. Seit 2017 ist sie in der interdisziplinären Abteilung für septische Chirurgie der Charité - Universitätsmedizin Berlin. 

Zusammen mit Assist. Prof. Dr. Andrej Trampuz beteiligt sie sich aktiv an der Ausbildung von Medizinstudenten, Hospitanten und Gastärzten.

LINKEDIN.COM
Dr. Sebastian Meller

Dr. Sebastian Meller ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Spezielle Orthopädische Chirurgie an der Charité Universitätsmedizin in Berlin, Deutschland

 

Dr. Sebastian Meller

Dr. Sebastian Meller ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Spezielle Orthopädische Chirurgie an der Charité Universitätsmedizin in Berlin, Deutschland.

Gemeinsam mit PD Dr. med. Andrej Trampuz leitet er das interdisziplinäre Team für periprothetische und implantatassoziierte Infektionen an der Charite - Universitätsmedizin in Berlin. 

2019 trat Sebastian Meller als Oberarzt dem Team von Andrej Trampuz an der Charité - Universitätsmedizin Berlin bei. Er hat seine Erfahrung im Bereich der primären Endoprothetik und Revisionsendoprothetik der großen Gelenke weiter ausbauen können. Sebastian setzt in seiner klinischen Tätigkeit die orthopädisch-chirurgischen Konzepte der PRO- IMPLANT Foundation um. Seine Forschungstätigkeit umfasst klinische Studien zu Implantat-assoziierte Infektionen, wie den Einsatz lokaler patientenspezifische Antibiotikaträger. 

LINKEDIN.COM

Referenzen

Kontaktieren Sie uns

bg_net
Close Bitnami banner
Bitnami